...the other way of holiday!

Wir bieten Ihnen einen unvergesslichen Urlaub mit deutscher Professionalität, in Kombination mit der Lebensweise Ihres Urlaubslandes.

Die Idee für „Fair Holiday“ entstand durch viele Eindrücke und Beobachtungen, die wir in unseren zahlreichen Urlauben im Ausland immer wieder gemacht haben. Wenn Sie das Land und Leute kennen lernen wollen, haben Sie nur 2 Möglichkeiten:

Sie schließen sich Reisegruppen an und werden mit vielen anderen Touristen von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit im Schnelldurchlauf gefahren (oder getrieben) und enden dann bei einem Verkaufsstand oder einer Abendveranstaltung mit billigem Wein und schlechtem Essen. Das ganze hat nichts mit landestypischer Kultur und Geschmack zu tun sondern erinnerte uns eher an eine Kaffeefahrt.

Oder Sie machen auf eigene Faust einen Ausflug. Je nach Land hat man Sprachbarrieren zu überbrücken, muss sich sehr zeitintensiv vorbereiten oder man sollte aus Sicherheitsgründen manche Gegenden einfach meiden. Und: man hat doch oft das Gefühl, über den Tisch gezogen zu werden.

Deshalb: Urlauber, die einen individuellen Urlaub dem „all inclusive“ Urlaub in Hotelanlagen vorziehen und interessiert daran sind, Menschen und Kultur außerhalb der Touristenscharen kennen zu lernen, sind bei „Fair Holiday … Apartments & more“ richtig

Zusätzlich unterstützt Fair Holiday den Verein für Bildung und Familien in Hurghada finanziell!

Andreas Diefenbach mit allen Fair Holiday Partnern


„Fair Holiday““ steht für Fairness:

  • gegenüber dem Gast
  • gegenüber dem Geschäftspartner
  • gegenüber dem Land

Übernachten mit Fair Holiday

Wir bieten Übernachtungsmöglichkeiten bei deutschsprachigen Partnern an, die bereits länger in diesem Land leben und Sie „an die Hand“
nehmen, um mehr Ihnen individuell den Urlaub zu bieten, den Sie sich wünschen.

Bei allen Übernachtungspartnern erwartet Sie folgender VIP Service:

  • Hin- und Rücktransfer Flughafen – Unterkunft - Flughafen
  • Deutschsprachiger Ansprechpartner
  • Bademantel und Handtücher vor Ort (so sparen Sie sich Gepäck)
  • Adressen und Telefonnummern von ausgewählten Partnern
  • Tipps für Ausflüge, Taxi, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Wellness, Strand und Sonne

Gäste von Fair Holiday

Passen sich dem Land an, welches sie besuchen, gerade wenn es sich im Glauben, der Kultur und auch im Sozialen zu Europa vollkommen unterscheidet. Unsere Gäste respektieren dies, auch wenn sie manches nicht verstehen oder sogar nicht unterstützen werden. Respektvoll gegenüber dem Land und deren Einwohner heißt:

  • Man akzeptiert Kleidung und Kultur und passt sich dieser an.
  • Man schimpft nicht über Einheimische, denn sie verstehen eine Menge und sind verletzt.
  • Man schenkt in Maßen, denn auch zu viel Trinkgeld bringt ein System aus dem Gleichgewicht.

Unter anderem durch touristisches Fehlverhalten werden Extremisten in ihrer Meinung gestärkt! Denn wenn die Touristen die Kultur der orientalischen Länder in den Augen der konservativen Einwohner zerstören, werden konservative Politiker es leichter haben, die Meinung zu schüren, dass Touristen nicht mehr kommen dürfen.

Deshalb wollen wir durch Fair Holiday Gäste gewinnen, die sich diesem Ehrenkodex unterziehen, und Land und Leute mit Ihrer Kultur respektieren und tolerieren.


Fair Holiday

  • hat eine Kundenzufriedenheit von mindestens 80%
  • spricht deutsch oder/und englisch
  • Bietet den Gästen Ursprünglichkeit und Authentizität
  • Unterstützt den Verein Familien und Bildung in Hurghada